Zimmerbaum: 5 Sorten, die Sie übernehmen sollten!

Für Gartenfreunde gibt es nichts Schöneres, als sich im Garten oder Gemüsegarten zu beschäftigen, um den Kopf frei zu bekommen… Für diejenigen, die keinen Außenbereich ihrer Wohnung besitzen, ist das nicht so einfach! Wie wäre es dann mit einem Hausbaum?

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Baum in die verschiedenen Wohnbereiche des Hauses zu integrieren: eine leere Wandecke, ein leerer Eingangsbereich oder ein Stück vom Sofa. Die Hauptsache ist, dass Sie genügend Platz haben, um den Dschungel-Effekt zu vermeiden – falls Sie das nicht wollen. Hier sind also fünf Bäume, die diese Funktion wunderbar erfüllen können.

1. Die Yucca, ein Klassiker
Die Tatsache, dass sie sich in trockenen und warmen Umgebungen wohlfühlt, macht sie zu einer idealen und unverzichtbaren Zimmerpflanze! Außerdem ist sie sehr pflegeleicht und in Geschäften leicht zu finden. Sie ist der ideale Zimmerbaum, um dem Raum ein wenig Höhe zu verleihen.

yucca plante intérieur

2. Der Zwergorangenbaum, für die Farbe
Als Abwechslung zu den grünen Pflanzen bringt der Citrus mitis einen willkommenen Farbtupfer, wenn er Orangen produziert – die immerhin lange an den Zweigen hängen bleiben. Die Orangen sind essbar und schmecken säuerlich.

citrus mitis oranger nain

3. Der Ficus elastica, eine unterschätzte Pflanze
Diese Pflanze, die leicht in die Höhe wachsen kann, bietet hübsche Grüntöne, die von hell bis dunkel reichen. Sie braucht nur etwas Licht und Wasser, wenn die Erde trocken ist, um sich in Innenräumen wohl zu fühlen! Sprühen Sie die Blätter ab und zu ein, damit sie nicht zu sehr austrocknen.

ficus elastica caoutchouc

4. Areca, ein exotischer Touch
Was gibt es Besseres als eine Palme, um der Dekoration ein wenig Originalität und eine tropische Note zu verleihen? Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu wählen, und die Areca ist ein sicherer Wert. Sie ist pflegeleicht und braucht viel Licht, um sich in einer Wohnung wohlzufühlen. Planen Sie im Winter längere Gießintervalle ein.

areca palmier`5. Der Zwergschirmbaum mit grafischen Blättern
Dieser auch unter dem Namen schefflera arboricola bekannte Zimmerbaum gefällt durch die originelle Form seiner Blätter. Sie können ihn im Sommer ins Freie stellen, sollten dabei aber immer direkte Sonne vermeiden. Ansonsten kann er sich durch das Abschneiden des Hauptstamms perfekt entfalten.

Schefflera Actinaphylla arbre parasol nain

 

Scroll to Top