Zucchini und Kartoffeln im Ofen überbacken

Für eine schmackhafte, knusprige Beilage gibt es nichts Besseres als ein gutes Gratin aus dem Ofen. Dieses Rezept für gratinierte Zucchini und Kartoffeln aus dem Ofen, gewürzt mit frischem Oregano, ist eine hervorragende vegetarische Ergänzung zu jedem Fleisch- oder Fischmenü.

Gebackene Zucchini und Kartoffeln sind knusprig dank der köstlichen Kruste aus Parmesan und Semmelbröseln, die sich beim Kochen bildet. Köstlich, schnell und schmackhaft, in weniger als 30 Minuten zubereitet. Schauen wir gemeinsam, wie man dieses leckere Rezept für gebackene Zucchini und Kartoffeln zubereitet.

Rezept Gratinierte Zucchini und Kartoffeln aus dem Ofen:

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Für 4 Personen
Für dieses Rezept benötigen Sie die folgenden Zutaten:

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
500 g Zucchini
Natives Olivenöl extra
Oregano abschmecken
Parmesan abschmecken
Salz abschmecken
Paniermehl

Zubereitung:
So bereiten Sie gebratene Zucchini und gratinierte Kartoffeln zu

Die Kartoffeln schälen, in nicht zu große Stücke schneiden und 1 Stunde in kaltes Wasser legen, damit sie knusprig bleiben (optional). Die Kartoffeln nehmen, trocknen und in eine Schüssel geben.

Öl, Oregano, Semmelbrösel und etwas Parmesan (ohne Salz) hinzufügen, gut vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben, damit sie sich nicht überlappen.

15 Minuten bei 250° im belüfteten Ofen backen. In der Zwischenzeit die Zucchini in nicht zu dünne Scheiben schneiden und mit Öl, Oregano, Parmesan und Semmelbröseln (ohne Salz) würzen und gut vermischen.

Nach 15 Minuten die Kartoffelpfanne aus dem Ofen nehmen und die in Scheiben geschnittenen Zucchini dazugeben (obenauf legen) und weitere 5-10 Minuten backen, bis die Zucchini vollständig gebräunt sind.

Wenn die Zucchini und Kartoffeln aus der Schale kommen, herausnehmen, salzen und heiß und knusprig servieren.

Scroll to Top