Zwei Äpfel und eine Tasse Milch: das französische Dessert, das in 10 Minuten zubereitet werden kann. Nur 180 Kalorien!

Die Entscheidung, eine Diät zu machen und auf Süßigkeiten zu verzichten, ist zweifellos eine Anstrengung, die für viele so schwierig ist wie das Besteigen eines Berges. Mit dem richtigen Rezept können Sie jedoch in Form bleiben, ohne zu viele Kalorien zu sich zu nehmen. Mit dem Apfel-Omelett kann man nämlich aufhören, Opfer zu bringen, und das meist auf ehrliche Weise, denn diese Frucht (und natürlich auch die anderen Zutaten) sind gut für den Körper.

Und wenn Sie normalerweise keine Lust haben, Obst allein zu essen, ist dieses Rezept vielleicht die beste Lösung. Probieren Sie es aus und Sie werden sehen, dass Sie es nicht bereuen werden. Sie werden sehen, dass Sie es nicht bereuen werden. Sie werden sogar eine ganz neue und super leckere Art haben, morgens zu frühstücken oder nachmittags einen Snack zu essen.

Apfel-Omelett-Rezept, noch leckerer als Kuchen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 180 pro Scheibe

Zutaten
250 ml Milch
100 g Mehl
20 g Öl
10 g Stevia-Süße (oder 20 g normaler Zucker)
5 Eier
2 Äpfel
Genug Zimt
Genug Puderzucker
Zubereitung
Zuerst die Äpfel abspülen, schälen, in 2 cm große Würfel schneiden, in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl 10 Minuten anbraten und abkühlen lassen.
Nun die Eier aufschlagen und das Eigelb vom Eiweiß in zwei separate Schüsseln aufteilen, die steif geschlagen werden sollten.
Das Eigelb mit einem Schneebesen verrühren und in der Zwischenzeit langsam die Milch, das Mehl, den Stevia-Süßstoff und den Zimt hinzufügen. Sobald Sie eine dicke und schaumige Masse erhalten haben, fügen Sie von unten nach oben und vor allem langsam das Eiweiß hinzu.
Schließlich gießen Sie die Masse in die Pfanne mit den Äpfeln, streichen sie mit einem Spatel glatt, decken sie mit einem Deckel ab, drehen die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen sie 5 Minuten backen, dann drehen Sie sie auf die andere Seite und lassen sie weitere 5 Minuten stehen.
Wenn das Omelett fertig ist, warten Sie, bis es abgekühlt ist, legen es auf einen Teller, garnieren es mit Puderzucker und servieren es.

Scroll to Top