Zweiter Texas Blechkuchen

Dieser Schokoladenkuchen wird mit Kaffee und saurer Sahne zubereitet. Das Rezept für den Zuckerguss, der auf den Kuchen gestrichen werden sollte, solange er noch sehr warm ist, liegt bei. Er ist SEHR reichhaltig. Meine Tochter hat mich ermutigt, das Rezept online zu stellen. Ich hoffe, er schmeckt Ihnen genauso gut wie uns.

Vorbereitungszeit:
15 Min.
Kochzeit:
30 Minuten
Zusätzliche Zeit:
15 Min.
Gesamtzeit:
1 Stunde
Portionen:
12
Ausbeute:
1 – 12×18-Zoll-Blechpfanne
Zutaten
1 Tasse heiß gebrühter Kaffee
1 Tasse Butter
5 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
2 Tassen Allzweckmehl
2 Tassen Weißzucker
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
3 Eier
1 (8 Unzen) Behälter saure Sahne
1 Teelöffel Vanilleextrakt
½ Tasse Butter
6 Esslöffel Milch
6 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
4 Tassen Puderzucker
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Tasse gehackte Pekannüsse
Wegbeschreibung
Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 12×18-Zoll-Blechform einfetten und bemehlen. In einem Kochtopf Kaffee, 1 Tasse Butter und 5 Esslöffel Kakao vermengen. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und rühren, bis die Masse glatt ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz vermischen. In der Mitte eine Vertiefung machen und Eier, saure Sahne und 1 Teelöffel Vanille hineingeben. Gut verrühren, dann die Kakaomischung unterheben. In die vorbereitete Form streichen.

Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Noch warm mit Frosting überziehen.

Für das Frosting: In einem Kochtopf 1/2 Tasse Butter, Milch und 6 Esslöffel Kakao verrühren. Zum Kochen bringen, die Temperatur reduzieren und rühren, bis die Masse glatt ist. Vom Herd nehmen und den Puderzucker einrühren. 1 Teelöffel Vanille und die gehackten Pekannüsse einrühren. Noch warm auf den Kuchen streichen.

Nährwertangaben (pro Portion)
710 Kalorien
36 g Fett
96 g Kohlenhydrate
7 g Eiweiß

Scroll to Top